von Stefan Schallert
am 6. April 2017
2 Minuten Lesezeit

Die „Mother City“ würde ihrem Namen nicht gerecht werden, wenn sie nicht auch für Spaß bei den jüngsten Besuchern sorgen würde. Wenn man in Kapstadt mit Kindern ist, ist es nicht immer einfach, eine spaßige Aktivität für die ganze Familie zu finden. Unsere Auswahl bietet jedoch garantiert Unterhaltung für Groß und Klein.

Jolly Roger Piratenboot

Jolly Roger Piratenboot

Foto: Yacoob Yachts

Was wäre ein Hafen ohne ein richtiges Piratenboot? Eine Bootsrundfahrt im Hafen gehört zu den Sightseeing-Highlights von Kapstadt. Warum also nicht gleich auf der Jolly Roger, dem Schrecken der Weltmeere, anheuern? Das authentische Piratenboot unterlegt das atemberaubende Panorama Kapstadts mit stimmiger Musik und bester Freibeuter-Unterhaltung.

Spier Weingut 

Spier Weingut Kinder Aktivitäten

Foto: Spier Winefarm 

Ein weiteres Muss ist ein Abstecher in die nahen Weingegenden des Kaps. Das Spier Weingut in Stellenbosch denkt dabei nicht nur an Gaumenfreuden für Erwachsene, sondern auch an Unterhaltung für Kinder. Um es den Großen nachzutun, können auch Kinder an einer interaktiven Traubensaft-Verkostung teilnehmen. Auf dem Gelände erwarten die Kinder neben Spielplätzen ein See mit Enten, die gefüttert werden wollen, sowie eine unvergessliche Flugshow mit Eulen und anderen Raubvögeln.

Waterworld Strand Water Park & Putt-Putt

Foto: Flickr

Die Magie, welche von Wasserparks ausgeht, ist ab einem gewissen Alter schwer nachvollziehbar. Für Kinder jedoch ein paradiesischer Spaß. Der Waterworld Strand Water Park & Putt-Putt ist der wahrgewordene Traum aus Rutschen und Planschbecken. Dabei stehen Sicherheit sowie Spaß & Unterhaltung stets im Vordergrund. Eltern können sich im Café zurücklehnen und ihren Nachwuchs in die Hände des gewissenhaften Teams  geben. Und sollte es irgendwann genug vom kühlen Nass sein, kann sich die ganze Familie in Minigolf versuchen.

Two Oceans Aquarium

two oceans aquarium

Nemo, Dory und ihre größeren Artgenossen erwarten die Gäste im Two Oceans Aquarium an der Victoria & Albert Waterfront. Das Westkap, wo der kalte Atlantik auf den warmen Indischen Ozean trifft, ist Heimat einer einzigartigen Unterwasserwelt. Im 4000 Quadratmeter großen Aquarium kann die üppige Fauna und Flora der Ozeane in 33 Becken bewundert werden  – ohne dabei selbst nass zu werden. Neben den beliebten kleinen Clownfischen können Besucher bunte Korallen, Reptilien, Pinguine, Riesenschildkröten und selbst Haie aus nächster Nähe bewundern.

Clay Café

clay cafe hout bay

Foto: Clay Cafe Facebook

Auch die eher seltenen Regentage in Kapstadt wollen genutzt werden und ein Besuch im Clay Café in Hout Bay eignet sich bestens, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Das Team steht jederzeit unterstützend beim Malen und Töpfern zur Seite. Besucher können Schalen und Tassen aus unglasierter Keramik auswählen, diese nach Belieben verzieren und als schönes Souvenir voller Stolz nach Hause nehmen.