von Fabiana Seitz
am 4. Juli 2017
3 Minuten Lesezeit

Kennen Sie dieses Gefühl, wenn einen plötzlich die Reiselust überkommt? Dieses Verlangen nach dem Unbekannten, dem Exotischen und dem Abenteuer? Dieses Fernweh, das einen nicht mehr in Ruhe lässt und sich erst erfüllt, wenn man sich endlich am Ort seiner Träume wiederfindet? Wir alle lieben Reisen. Und Afrika ist ein Kontinent, der Menschen aus der ganzen Welt seit Jahren, ja seit Jahrzehnten, begeistert. Aus diesem Grund haben wir für Sie die schönsten Afrikareise-Zitate gesammelt: Inspirierende Aussagen im Laufe der Zeit, die uns von Afrika träumen lassen – auch wenn sich dieses einzigartige Gefühl eigentlich nur schwer in Worte fassen lässt.

„Ich kann mich an keinen Morgen in Afrika erinnern, an dem ich aufgewacht bin und nicht glücklich war.“ – Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller.

„Der schönste Moment im Leben eines Menschen ist der Aufbruch in fremde Länder.“ – Sir Richard Burton, britischer Afrikaforscher.

„Es gibt etwas bei einer Safari, das dich alle Sorgen vergessen lässt und dir das Gefühl gibt, du hättest eine halbe Flasche Champagner getrunken – ein Gefühl, das dich überschäumt vor tiefempfundener Dankbarkeit am Leben…“ – Karen Blixen, dänische Schriftstellerin und bekannt für ihr Meisterwerk Jenseits von Afrika.

„Afrika hat seine Geheimnisse und selbst ein weiser Mensch wird diese nie verstehen. Er kann sie aber respektieren.“ – Miriam Makeba, südafrikanische Sängerin und Menschenrechts-Aktivistin, auch bekannt als Mama Afrika.

„Ich bin nicht mehr dieselbe Person, seit ich den Mondschein auf der anderen Seite der Welt gesehen habe.“ – Mary Anne Rademacher, US-amerikanische Schriftstellerin.

„Ein Mensch ist nicht an den Boden gebunden wie die Rebe oder der Baum. Wir sind nicht Teil eines Stück Landes. Die Menschheit hat Füße, damit sie wandern kann.“ – Roman Payne, britischer Schriftsteller.

„Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.“ – Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter.

„Du wirst Afrika niemals verlassen können“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes. Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“ – Bridget Dore in einem Gedicht an Nelson Mandela gewidmet.

„Die Leute müssen verstehen, dass die Natur wichtig und wertvoll und wunderschön und eine pure Freude ist.“ – David Attenborough, britischer Tierfilmer und Naturforscher.

„Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.“ – Albert Einstein, deutscher Physiker.

„Den einzigen Menschen, den ich wirklich beneide, ist derjenige, der noch niemals in Afrika gewesen ist – denn er hat noch so viel, worauf er sich freuen kann.“ – Richard Mullin, US-amerikanischer Sänger und Songwriter.

„Einmal im Jahr, mache die auf an einen Ort, wo du noch niemals zuvor warst.“ – Dalai Lama

„Afrika verändert dich für immer, wie kein anderer Ort auf der Welt. Wenn du einmal da warst, wirst du niemals mehr derselbe Mensch sein. Aber wie soll ich diese Magie jemanden beschreiben, der sie noch niemals erlebt hat? Wie kann man den Zauber dieses gewaltigen Kontinents, dessen älteste Straßen Elefantenpfade sind, in Worte fassen? Vielleicht liegt es daran, dass Afrika der Ort unserer aller Anfänge ist, die Wiege der Menschheit, wo sich vor langer Zeit zum ersten Mal Spezies in der Savanne aufgerichtet haben?“ – Brian Jackman, britischer Journalist.

„Niemand kann dem Reiz Afrikas widerstehen.“ – Rudyard Kipling, britischer Schriftsteller und Dichter.

„Es ist wirklich wunderschön. Man könnte meinen, Gott besuche jeden Ort der Welt, aber tatsächlich leben würde er in Afrika.“ – Will Smith, US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Rapper.

„Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.“ – Kurt Tucholsky, deutscher Journalist und Schriftsteller.

„Eines der schönsten Dinge am Reisen ist, dass man erkennt, wie viele gute und liebenswerte Menschen es auf der Welt gibt.“ – Edith Wharton, US-amerikanische Schriftstellerin.

„Wenn es etwas gibt, dass ich nochmals erleben wollen würde, dann wäre es eine Safari.“ – Karen Blixen, dänische Schriftstellerin.