von Katharina Riebesel am 28. Juni 2018
5 min read

In Kürze: Elegant und modern ist sie, die Matusadona. An Bord Ihres privaten Safari-Kreuzers erkunden Sie den riesigen Lake Kariba. Sie relaxen auf dem Sonnendeck, während der Fahrtwind Ihnen durchs Haar weht. Angelausflüge, Elefanten, Flusspferde und Krokodile am Seeufer beobachten – der Nordwesten von Simbabwe lockt mit einzigartiger Natur. Jeden Morgen erwachen Sie an einem neuen, faszinierenden Ort. Ob exklusiver Familienurlaub oder romantische Flitterwochen – das Personal erfüllt Ihre Wünsche rund um die Uhr. Wir haben eine Tour mit der schwimmenden Luxuslodge unternommen und alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst. Alle Mann an Bord und volle Kraft voraus!

Rhino Rating/Star Rating: *****

Preiskategorie: *****

 

Ausstattung / Hausboot

Mann erfrischt sich an Bord im Pool und seine Frau sonnt sich

Einfach mal die Seele baumeln lassen, Foto: Matusadona

Ein kleiner Schritt vom Tenderboot auf die Matusadona, ein paar Stufen hinauf und man befindet sich in einem geräumigen Salon. Ein Mix aus afrikanischem Hartholz, gemütlichen Sitzmöglichkeiten und maritimen Accessoires verleiht einem sofort ein erholsames Urlaubsgefühl. Auf dem Kaffeetisch liegen Bücher über die Flora und Fauna der Region, an der Wand hängt eine große Karte vom Lake Kariba – die anstehende Route ist eingezeichnet. Eine Treppe vorbei an einem Regal mit Büchern und Gesellschaftsspielen führt zu den Kabinen. Zeichnungen lassen Gäste an den Erlebnissen europäischer Entdecker teilhaben. An sonnigen Tagen verbringen Sie die meiste Zeit auf dem oberen Deck: Hier kühlen Sie sich im Erfrischungspool ab, entspannen in der Sonne, gönnen sich einen Drink an der Bar oder nehmen im offenen Essbereich Ihr Dinner ein. Zwei kleinere Boote ermöglichen Ausflüge in schmale Schluchten, wo Sie sich umgeben von unberührter Natur wie in einem Abenteuerfilm fühlen.

 

Zimmer

Eine luxuriöse Kabine an Bord der Matusadona

Willkommen an Bord, Foto: Matusadona

In den drei edlen Kabinen haben insgesamt bis zu sechs Passagiere Platz. Jede Suite verfügt über ein En-suite-Badezimmer mit Dusche, eine Klimaanlage, einen Kleiderschrank, einen Schminktisch sowie ein Queensize-Bett. Leder und ägyptische Baumwolle in Kombination mit Holzelementen bestimmen auch in den Schlafräumen das Design. Durch mehrere Fenster erhellt natürliches Licht die Kabinen, was ein gemütliches Flair schafft. Maritime Elemente wie im Muster der Zierkissen runden das Gesamtbild ab.

 

Aktivitäten

Vögel nisten auf toten Bäumen, die aus dem Lake Kariba ragen

Passende Kulisse für Sundowner, Foto: Katharina Riebesel

Schon vom Boot aus kann man Elefanten, Flusspferde und Krokodile am Seeufer beobachten – sei es an Bord der Matusadona selbst oder bei einer Fahrt mit einem Tenderboot. Gegen einen Aufpreis begeben sich Besucher mit einem Guide der Bumi Hills Safari Lodge in einem offenen Geländewagen auf eine abenteuerliche Pirschfahrt. Oder probieren Sie sich im Brassen- sowie Tigerfischangeln! Pünktlich zum Sonnenuntergang unternehmen Sie eine Bootstour, um einen Sundowner in malerischer Kulisse einzunehmen.

 

Essen

Champagner, Früchte und weitere Snacks stilvoll auf dem Sonnendeck angerichtet

Lassen Sie sich verwöhnen, Foto: Matusadona

Apropos Kulinarik: Die Matusadona verwöhnt ihre Gäste auf höchstem Niveau. Der Preis beinhaltet alle Mahlzeiten, lokale Getränke und Snacks. Am Morgen stehen Kaffee, Tee und Biskuits zum Verzehr bereit. Nach Ihrer morgendlichen Aktivität wird ein üppiger Brunch mit leckeren warmen sowie kalten Speisen serviert. Ein klassischer Nachmittagstee darf in solch luxuriösem Ambiente natürlich nicht fehlen. Zum Abendessen wird gegen 19 Uhr geladen. Da Sie auf dem Lake Kariba die Kreuzfahrt Ihres Lebens verbringen, richtet man sich kulinarisch ganz nach Ihren Präferenzen. Teilen Sie Ihre Diätvorschriften und Lieblingsgetränke rechtzeitig mit, sodass Sie an Bord in vollen Zügen genießen können.

Auswahl

Das Essen an Bord zeichnet sich durch frische Produkte sowie eine große Auswahl an Gerichten aus. Besonders lecker sind unter anderem die selbstgemachten Fishcakes, welche die Crew aus selbstgefangenem Fisch zubereitet. Die Bar auf dem oberen Deck ist mit allen gängigen Getränken ausgestattet und Sie haben wie bereits erwähnt die Chance, besondere Wünsche vor der Fahrt mitzuteilen. Während der angebotenen Aktivitäten und Ausflüge müssen Sie natürlich ebenfalls nicht hungern: Snacks wie Billtong, Nüsse und kleine Amuse-Bouche sowie alkoholische und alkoholfreie Getränke befinden sich stets im Picknickkorb.

Ambiente

Maritimes Flair gepaart mit der Faszination einer Safari und dem Luxus einer Fünf-Sterne-Lodge erwartet Sie an Bord der Matusadona. Morgens wacht man völlig entspannt auf und lebt ganz relaxt in den Tag herein. Alle, die schon immer einmal eine exklusive Kreuzfahrt in intimer Atmosphäre unternehmen wollten, sollten sich diese Unterkunft nicht entgehen lassen.

Service

Während Ihres Urlaubs wird die Crew der Matusadona Teil Ihrer Familie. Das immer freundliche und dennoch nicht aufdringliche Personal sorgt dafür, dass es Ihnen an nichts mangelt. Zudem versorgen Sie die Mitarbeiter mit Geschichten über die Region.

 

Beste Reisezeit

Grüne Berge rund um das blaue Wasser des Lake Kariba

Faszinierende Landschaft am Seeufer, Foto: Katharina Riebesel

Während sich der Großteil Simbabwes auf einem Plateau zwischen 1200 und 1600 Höhenmetern befindet, liegt der riesige See Kariba auf lediglich 485 Metern über dem Meeresspiegel, was ein generell wärmeres Klima bedingt. Als beste Reisezeit gelten die trockenen Wintermonate von April bis August – samt einer Durchschnittstemperatur von 25 Grad Celsius und klarem Himmel. Abends kann es jedoch etwas kühler werden, denken Sie daher unbedingt an einen kuscheligen Pullover oder eine wärmende Jacke. Im Sommer – von Mitte November bis Mitte März – kann es nachmittags zu starken Regenfällen kommen. Angler sollten ihren Urlaub für September oder November planen, denn in diesen Monaten herrschen die besten Konditionen, um Brassen zu fischen.

 

Anreise zur Matusadona

Ein kleines Flugzeug landet auf einer Landebahn

Im Flugzeug zum Luxusboot, Foto: Katharina Riebesel

Sie erreichen das intime Luxushausboot über den internationalen Flughafen Kariba Airport oder die Flugbahn Bumi Hills Airfield. Zudem bietet die Unterkunft einen Shuttle von diversen touristischen Destinationen in Simbabwe sowie Chirundu und Lusaka in Sambia zur Anlegestelle an.

Eignet sich besonders für: Familien, Hochzeitsreisende

 

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der ultimative Reiseführer: Simbabwe

Die schönsten Unterkünfte in Simbabwe