von Christina am 19. Oktober 2012
5 min read

In den vergangenen Jahren hat sich Kapstadts rege kulinarische Szene einen Platz auf der internationalen Karte der Foodies und Gourmets erobert. Viele erstklassige Restaurants überraschen mit kreativen und anspruchsvollen Gerichten, die auch den anspruchsvollsten Gaumen verwöhnen. Die talentierten Küchenchefs entwickelten eine eigene südafrikanische Fusion Küche, die lokale Spezialitäten mit Elementen der asiatischen und europäischen Küche kombiniert. Doch neben dieser modernen Küche, behaupten einige traditionelle, afrikanische Restaurants ihren festen Platz unter den Restaurant Empfehlungen!

Kapstadt wird nicht umsonst als Schmelztiegel Afrikas bezeichnet. Hier treffen Menschen verschiedenster afrikanischen Kulturen zusammen. Diese bunte Welt Afrikas wird nicht nur in der Form von Musik und Tanz gelebt, sondern findet sich auch in den Küchen der Stadt wider.
Lernen Sie die Vielfalt der traditionellen, afrikanischen Küche kennen. Angefangen vom typischen äthiopischen Injera Brot bis hin zum klassischen tansanischen Hühnchen in Mango Sauce. In Kapstadt können Sie das alles selbst probieren!
Wir haben für Sie unsere Liste der Top 10 traditionellen Afrikanischen Restaurans in Kapstadt zusammengestellt.
Dabei spielt die Reihenfolge keine Rolle – alle Restaurants sind für sich individuell einen Versuch wert!

AmaZink

Amazink wird als Südafrika´s erstes Township Restaurant-Theater gefeiert und bietet Ihnen einen crash-Kurs, um die herzliche südafrikanische Gastfreundschaft in den Townships hautnah zu erleben. Serviert werden Gerichte vom Grill, das typisch südafrikanische „Braai“, Chakalakka Relish und zum Dessert gibt es die klebrig süßen „koeksisters“, welches sich als frittierte Teigzöpfe entpuppen.

Sobald die Sonne untergeht verwandeln sich Bedienung und Personal in Entertainer und die Show beginnt.
Freuen Sie sich auf einen Mix aus populärer südafrikanischer Musik, Lebensfreude, Lachen und manchmal wird auch das Publikum Teil der Show.
AmaZink – 118A Masithandane Street, Khayamandi, Stellenbosch – Tel.021 889 75 36
AmaZink

Cognito

Das Cognito ist ein Schauplatz der Kapstädter Fusion Kultur, die sich hier im Dekor, der Atmosphäre und den kreativen Gerichten, einer gelungenen Kombination Nord- und Ostafrikanischer Küche, widerspiegelt.
Erwarten Sie eine legere Atmosphäre, stylishe Einrichtung und eine gute Weinkarte! Die einladende Terrasse ist geradezu perfekt für ein Mittsommernachts-Menü.
Cognito – 137 Dorp Street, Purdon Gilmour Building, Stellenbosch – Tel. 021 882 86 96

Gold Restaurant

Im Gold-Restaurant erwartet Sie eine sensorische Safari durch die Speisen und Gewürze Afrikas. Das Gerichte auf der Speisekarte lesen sich wie die Landkarte Afrikas. Machen Sie sich gefasst auf ein interaktives Trommel-Erlebnis sowie auf das außergewöhnliche Entertainment der „Pulse of Mali“ Künstler-Gruppe. Im warmen, einladenden Ambiente werden Ihnen verschiedenste, außergewöhnliche Gerichte wie zum Beispiel die sambischen Imfino Patties, nordafrikanischer Couscous und typischer südafrikanischer Chicken Pie angeboten.
Gold Restaurant – 15 Bennett Street, Green Point, 8005 – Tel. 021 421 4653

Addis in Cape

Hier ist der Name bereits Programm: ein Ausflug nach Äthiopien mitten in Kapstadt. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit den exotischen Gewürzen und Kräutern der äthiopischen Küche. Das Menü bietet Ihnen eine vielfältige Auswahl an vegetarischen, nicht-vegetarischen und veganen Gerichten. Auf Anfrage können Sie an einer authentischen äthiopischen Kaffee Zeremonie teilnehmen.
Addis in Cape – 41 Chruch Street, Cape Town – Tel. 021 424 5722
Addis in Cape

Mzoli´s

Mzoli´s liegt im Herzen des lebhaften Townships in Gugulethu. Hier dreht sich alles ums Fleisch –  man kann sogar sein eigenes Fleisch mitbringen! Der Kundenstamm ist ein bunter Mix aus den Einheimischen der Townships und der Kapstädter Innenstadt. Es wurden bereits einige Berühmtheiten gesichtet und viele internationale Touristen finden ihren Weg hierher, um einmal in die ursprüngliche Eßkultur der Townships einzutauchen. Selbst Jamie Oliver meinte ganz kurz und bündig: „ Das fantastische Fleisch spricht für sich.“
Mzoli´s – NY115, Shop 3, Gugulethu, Kapstadt

Moyo

Moyo befindet sich auf dem Anwesen des Spier Wein-Estates in Stellenbosch, welches idyllisch im majestätischen Weinland gelegen ist. Bereits die Fahrt wird Sie bereits überzeugen, dass es sich auf alle Fälle lohnt, dieses etwas außerhalb gelegene, eklektische, kulinarische Highlight zu besuchen. Erwarten Sie ein reichhaltiges Buffet mit verlockenden Speisen und außergewöhnlichem Service. Im Angebot sind vegetarische Speisen, sowie verschiedene Hühnchen-Gerichte und der beliebter Kudu-Gulasch. Das Essen wird in großen, gemütlichen Beduinenzelten oder unter afrikanischem Sternenhimmel in einem rustikalen Baumhaus serviert. Bereits bei Ihrer Ankunft erhalten die Damen, ganz  in afrikanischer Tradition, eine geschmackvolle Gesichtsbemalung. Zur Unterhaltung werden afrikanische Tänze dargeboten.
Moyo – Spier Weinfarm, R 310 Lynedoch Road, Stellenbosch – Tel. 021 809 11 33

The African Café

Das African Café wurde vor dem Hintergrund gegründet, um einen Ort zu schaffen, an dem die Vielfalt Afrikas in all seiner Pracht zelebriert werden kann. Was als kleines, aber hoffnungsvolles Abenteuer begann, hat sich relativ schnell in ein buntes, lebhaftes Restaurant entwickelt, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Das köstliche Menü beinhaltet Bbata Balls aus Malawi, Spinat aus dem Kongo und den allzeit beliebte Orangen-Nußkuchen aus Tzaneen.
The African Café – 108 Shortmarket Street, Kapstadt – 021 422 0221

Marco´s African Place

Inmitten einem Kaleidoskop der Kulturen des Boo Kap, Kapstadts tradtionell muslimischen Kap Malaien-Viertel, liegt Marco´s African Place Restaurant.

Zwischen den bunten Häusern und steilen, mit alten Pflastersteinen gesäumten Straßen, hört man zu bestimmten Zeiten den Muezzin, der die Gläubigen zum Gebet ruft. Es erwartet Sie eine kulinarische Reise durch den afrikanischen Kontinent. Probieren Sie exotische Gerichte wie Carpaccio vom Krokodil oder gedämpfte Ochsenzunge, während der Rhythmus afrikanischer Musik regelrecht zum Tanzen animiert.
Marco´s African Place – 15 Rose Lane, Bo Kaap, Kapstadt – Tel. 021 4235412

The Marimba Restaurant

Im Marimba Restaurant finden Sie alles – von der kunstvollen Inneneinrichtung, großer Terrasse im Freien und einer eleganten Zigarren-Bar bis hin zum größten Marimba Instrument der Welt. Das hölzerne Afrikanische Xylophon, nach dem das Restaurant benannt wurde, prägt das einzigartige Thema und Design des Restaurants. An bestimmten Abenden können Sie sich an den Klängen des Marimba Meisters Bonani Sotshononoda erfreuen, während Sie die besten Gerichte der afrikanischen Küche genießen. Wagen Sie sich an den „Potjie“, einer Art Eintopf des Tages oder probieren Sie das, mit  ägyptischen Gewürzen verfeinerte, Straußenfillet.
The Marimba Restaurant – Cape Town International Convention Centre, Foreshore, Kapstadt – Tel. 021 418 33 66

Mama Africa

Mama Africa ist kein normales Restaurant. Es ist vielmehr eine Kapstädter Institution in der quirligen, immer aktiven Long Street im Herzen der Innenstadt. Hier treffen Sie auf herzlichen Service und ein authentisches afrikanisches Menü. Mischen Sie sich unter andere Touristen und Einheimische, um das köstliche Essen und die Live Musik inmitten eines gut gelaunten Publikums zu erleben. Nach dem Essen kann gerne auf die anregenden Rhythmen getanzt werden.

Nun kennen Sie unsere liebsten Insider-Plätze – jetzt liegt es nur an Ihnen, eines oder mehrere der beschriebenen Restaurants bei Ihrem nächsten Kapstadt Aufenthalt selbst einmal auszuprobieren!