März 15

36 Gründe, warum Sie niemals nach Afrika reisen sollten

21  Kommentare

März 15, 2017

 

1. Manche glauben, Afrika wäre ein ganz besonderer Ort.Malerischer Sonnenuntergang in der Serengeti

2. Aber das sind Träumer.Elefanten in einer offenen Graslandschaft mit Regenbogen im Hintergrund

3. Ganz ehrlich, eigentlich ist es nicht mal besonders schön. Zebras waten in Botswana durchs Wasser

4.  Die Sonnenuntergänge sind bestenfalls erträglich.Sundowner auf einer Pirschfahrt in Afrika

5.  Jetzt mal unter uns, es gibt hier absolut nichts Atemberaubendes zu sehen. Die grüne Landschaft von La Réunion aus der Vogelperspektive

6. Keine beeindruckenden Landschaften.Oryx steht auf einer Düne in Namibia

7. Und keine bemerkenswerten Tiere.

Baby-Gorilla mit Mutter im Regenwald in Uganda

Zwei Frauen sitzen auf einer Holzterrasse und ein Elefant steht direkt vor ihnen
Foto: Marsel van Oosten

8.  Und wenn doch: Allzu nahe kann man den Tieren sowieso nicht kommen.

9. Die Vögel sind okay.Adler mit Beute flieht vor einem anderen Greifvogel

10. Im Grunde sehen die Tiere sowieso alle gleich aus. Lemur in Madagaskar klettert auf einem Baum herum

11. Das nennen sie hier „Großkatze“ – also Afrika, jetzt mal ehrlich? Löwe im Morgendunst im Sabi Sand Game Reserve

12. Die Bäume sehen irgendwie komisch aus.Baobab-Allée auf Madagaskar

13. Namibia besteht im Prinzip nur aus Sand. Sossusvlei mit vertrockneten Bäumen und Sanddünen - Namibia

14. Und Botswana hauptsächlich aus Wasser was kann man auch viel anderes erwarten vom größten Binnendelta der Welt. Mokoro-Ausflug durch die grüne Graslandschaft in Botswana

15. Die Victoria-Fälle sind die vielleicht größten Wasserfälle der Welt.

Aber mal ehrlich, wer braucht schon so einen ungewöhnlichen Schauplatz, an dem tausende Liter Wasser pro Sekunde in die Tiefe stürzen?Regenbogen über den Victoria-Fällen

16. Und der Kilimandscharo mag der höchste freistehende Berg der Welt sein, aber wer schert sich um einen schneebedeckten Riesen als Kulisse?Elefant läuft durch Savanne mit dem Kilimanjaro im Hintergrund

17. Die Serengeti: nur Savanne, keine Bäume, viel zu groß.Giraffe inmitten einer riesigen Gnuherde in der weiten Serengeti

18. Und die Inseln im Indischen Ozean sind viel zu klein.Kleine Insel umgeben von türkisblauem Wasser im Indischen Ozean

19. Außer diese hier, die ist einfach zu groß.Mauritius aus der Vogelperspektive

20. Geschichte gibt es hier auch keine.Pyramide und Sphinx in Ägypten - Sam valadi

21. Und keine bedeutenden Persönlichkeiten.Schwarzweiß-Portrait von Nelson Mandela

22. Bräuche und Traditionen sowieso schon mal nicht. Himba aus Namibia in traditioneller Kleidung beim Tanzen

23. Und zu tun, gibt es auch nichts…Die „Große Migration“ in Kenia vom Pferderücken aus beobachten - 36 Gründe, warum Sie niemals nach Afrika reisen sollten

24. Ein romantisches Plätzchen zum Essen zu finden, ist unmöglich.Mozambique Azura: Privates Dinner am Strand von Mosambik

25. Ganz zu schweigen von guten Drinks.Sundowner neben Elefantenherde in Botswana

26. Und von Sternbeobachtung hat man hier wohl noch nie gehört.Atemberaubender Sternenhimmel über Afrika

27. Die Kinder sind allesamt unfreundlich.Lachende Schulkinder in Afrika

28. Die Städte unspektakulär.Kapstadt mit Tafelberg, Lion's Head und Signal Hill aus der Vogelperspektive

29. Die Häuser eintönig.Das bunte Bo-Kaap in Kapstadt

30. Genau wie die Umgebung.Strauße in einer Reihe vor einem gelben Rapsfeld

31. Ehrlich, was soll daran so besonders sein?Heißluftballon-Safari bei Sonnenuntergang über einer großen Herde Gnus

32. Oder daran?

Weißer Hai springt bei Cape Point aus dem Wasser

33. Nur endloses Flachland …Massai in traditioneller Kleidung in der Savanne

34. Wie gesagt, die Sonnenuntergänge sind monoton. Silhouette einer Giraffe vor einem spektakulären Sonnenuntergang

35. Besser nochmal „Tatort“ vom letzten Sonntag anschauen.Gepard auf einem Baum beobachtet die offene Graslandschaft

36. Jetzt im Ernst, wer will da bitte noch nach Afrika reisen? Elefanten laufen während des Sonnenuntergangs durch die Savanne

Spaß beiseite – Natürlich sollen Sie nach Afrika kommen, die Fotos sprechen für sich. Überlegen Sie nach Afrika zu kommen oder wünschen Sie sich mehr Informationen? Dann senden Sie uns eine Nachricht und wir zeigen Ihnen all die wunderbaren Orte in unserer Heimat.


Tags


Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor

Stefan Schallert

Aufgewachsen am Fuße der österreichischen Alpen und geschult in der Kulturmetropole Wien, hat das Reisefieber Stefan schließlich an unsere Schwelle gebracht und wir wussten sofort, wo sein Hang zu großen Worten und seinen Entdeckergeist am besten aufgehoben sind.

  • Ich kann mir kein schöneres Reiseziel vorstellen. Die Schönheit, die Vielfältigkeit, das Klima, das Essen, die Menschen, einfach nur Klasse. Am liebsten würden wir auswandern. Ich denke als Rentner verlassen wir Deutschland.

  • Jedes Land der Erde hat seine Besonderheiten, so auch ARfika, es gibt Schönes und weniger Schönes zu sehen, kommt ganz auf den Betrachter an!.
    Ich war auch in Südafrika und es hat mir gut gefallen, aber kam auch gerne wider in unser Land die Schweiiz zurück, denn ich sehe die Schweiz nach wie vor als das schönste Land an. Kommt eben alles auf den Betrachter an!

  • Sehr, sehr gut. Bilder mit dem ironischen Kommentar machen die Fotoreportage noch spannender.
    Danke! Bin vom Südlichen Afrika Fieber infisziert.

  • Jedes deiner Fotos erinnert mich daran, warum unser einjaehriger Aufenthalt zu einem zwoelfjaehrigen wurde und auch nach vielen Jahren in Oesterreich das „Heimweh“ nach Afrika immer noch weh tut.
    Danke fuer die Auffrischung meiner Erinnerungen.

  • Wow. Vielen Dank für das tolle Feedback! Abgesehen vom Spaß zu schreiben, hat mich schon beim Betrachten das Reisefieber wieder gepackt, man kann sich garnicht satt genug sehen!

  • Genau, bleibt alle weg, dann haben wir diesen wundervollen Kontinent für uns 😉 Wir sind unheilbar vom Afrika-Virus befallen haben den Kontinent von Deutschland nach Südafrika komplett durchquert und weil es uns so gut gefallen hat sind wir noch sehr lange geblieben. Was wir zwischen 2010 und 2016 dort erlebt haben könnt Ihr bei uns aufm Blog nachlesen und hier warum es sich lohnt Afrika zu bereisen: https://www.runterwegs.de/warum-nach-afrika-reisen/

    Liebe Grüße von runterwegs,
    Verena & Patrick

    • Hallo ihr beiden,
      eure Argumente sprechen für sich – wow. Was für eine Reise! … Einmal gebissen lässt einen der sprichwörtliche „Travelbug“ zum Glück nicht mehr los :).

    • Liebe Anke,

      wir freuen uns, dass Ihnen unsere Fotos gefallen.

      Haben Sie schon einmal bei unserem Fotowettbewerb Africa’s Photographer of the Year vorbeigeschaut? https://www.africasphotographeroftheyear.com/de/
      Da finden Sie viele weitere faszinierende Aufnahmen. Sie können auch gleich mitmachen und Ihre besten Fotos einsenden.

      Liebe Grüße aus Kapstadt

      Katharina

  • Bei jedem Foto werden die Erinnerungen wach an eine glückliche Zeit und unvergessliche Eindrücke. Wir waren in Joburg, Kapstadt, Pretoria und Namibia. Emphelenswert ist auch das Moshetla Bushcamp. Die täglich früh morgens und abends bis in die Nacht stattfindenden Safaris sind absolut interessant und es gibt alles zu sehen.

    • Lieber Wolfgang,

      vielen Dank für Ihre liebe Nachricht. Es hört sich ganz so an, als sollten Sie bald mal wieder nach Südafrika reisen. 😉 Oder wie wäre es dieses Mal mit Namibia, Botswana oder Simbabwe? Es gibt auf unserem Kontinent so viel Schönes zu entdecken.

      Liebe Grüße aus Kapstadt,
      Katharina

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >