von Romana Bleisch am 11. Februar 2018
4 min read

Im ruhigen Stadtteil Houghton in Johannesburg, wo sich auch die ehemalige Residenz von Nelson Mandela aus seiner Zeit als Präsident befindet, zieren zahlreiche Bäume und Villen mit großen Gärten das friedliche Viertel. Es herrscht eine idyllische Atmosphäre und die grüne Umgebung steht in absolutem Kontrast zum Zentrum der Metropole. Eingebettet in diesen Vorort von Johannesburg, befindet sich auch The Residence, ein erstklassiges Boutique-Hotel und eine echte Wohlfühloase fernab der Großstadthektik.

Loungeansicht Hotel

Lounge auf der Dachterrasse, Foto: The Residence

Wir stellen Ihnen die entspannte Unterkunft vor:

Rhino Rating/Star Rating: 5*
Check-In 14.00 Uhr, Check-Out 11.00 Uhr
Preiskategorie: $$-$$$

 

Ausstattung

Ein weitläufiger Garten, der einem kleinen Park ähnelt, schlängelt sich um das über hundertjährige Anwesen. Viel Grün und das Element Wasser prägen die Anlage des eleganten Boutique-Hotels. Plätschernde Springbrunnen, ein kleiner Bach und ein Koi-Teich säumen die Gemeinschaftsbereiche im The Residence. Gemütliche Lounges im Freien, drei Swimmingpools und ein Tennisplatz gehören zur Infrastruktur. Im hauseigenen Fitnessbereich kann man sich auspowern und anschließend im Spa auf dem Dach im Freien verwöhnen lassen. Angrenzend zum Spa befindet sich zudem ein Steaming-Room und eine Sauna, die man exklusiv nutzen kann.

Aussenansicht Hotel

Außenansicht mit Tennisplatz, Foto: The Residence

Das Erdgeschoss der Anlage ist wie ein kleines Labyrinth angeordnet. So finden sich verschiedene Lounges, Essbereiche, eine Bar und zwei Souvenirshops. Die Lounge- und Essbereiche können bei Bedarf auch privat für Geschäftsanlässe oder gemütliche Zusammenkünfte im Kreis der Familie genutzt werden.

Auf Wunsch können Gäste einen eigenen Concierge buchen. Am besten gelangt man per Taxi oder mit einem privaten Shuttleservice zum Hotel. Ein Flughafentransfer kann im Voraus gebucht werden.

Hotellounge

Gemütliche Lounge in The Residence, Foto: The Residence

Zimmer

The Residence umfasst insgesamt 18 Wohneinheiten. Dazu gehören Luxury Rooms, Suiten mit separatem Wohnbereich sowie eine Pool Villa und eine Penthouse-Suite.

Alle Zimmer und Suiten sind im klassischen Design gehalten und bestechen durch hochwertige Textilien sowie ein erstklassiges Unterhaltungssystem mit Fernseher. Eine Übernachtung in The Residence fühlt sich an wie eine Nacht zu Hause und doch weit weg. Eine kleine Bar mit Kaffee- und Teestation sowie eine Minibar steht den Gästen in jedem Zimmer zur Verfügung. Alle Wohneinheiten sind mit einem Balkon ausgestattet, der auf den idyllischen Garten ausgerichtet ist.

Hotelzimmer

Wohnbeispiel, Foto: The Residence

 

Aktivitäten

Johannesburg – von Einheimischen auch Joburg oder Jozi genannt – bietet zahlreiche Aktivitäten für jeden Geschmack. Ob Sie bei einer geführten Tour mehr über vergangene Goldgräberzeiten erfahren, das Apartheid Museum besuchen oder im quirligen Soweto ein anderes Gesicht der Stadt kennenlernen möchten – The Residence stellt einen privaten Fahrer zur Verfügung, der Sie zu allen Sehenswürdigkeiten der Stadt bringt.

Stadtansicht aus der Luft

Johannesburg aus der Vogelperpektive, Foto: The Residence

Zudem erkunden Sie die nähere Umgebung des Hotels kostenlos mit einem privaten Shuttle und können so beispielsweise ein Abendessen im beliebten Quartier Melrose Arch genießen oder eine nahegelegene Shoppingmall besuchen.

Weitere Tipps für Aktivitäten in Johannesburg finden Sie in unserem Beitrag „Die besten Aktivitäten in Johannesburg“.

 

Essen

In The Residence können Sie einen entspannten Start in den Tag genießen, denn das Frühstück wird hier von 07.30 bis 10.30 Uhr serviert. Nebst einer himmlischen Buffet-Auswahl an frischem Brot und Croissants, gibt es Früchte, verschiedene Fleisch- und Käsesorten, Joghurt, Kuchen und alles, was das Herz begehrt. Zusätzlich kann man ein warmes Frühstück mit Eiern, Speck oder Pfannkuchen bestellen. Das großzügige Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen.

Pfannkuchen auf Frühstückstisch

Köstliches Frühstück in The Residence, Foto: Whitney Wright

Tagsüber gibt es verschiedene Snacks wie Sandwiches oder Pasta, die man am gemütlichen Pool genießen kann.

Abends kommen Gourmets auf ihre Kosten. Verschiedene Fleisch- und Fischgerichte, Currys oder leichte Salate gehören zur Auswahl. Alles wird liebevoll angerichtet und mit kleinen Spezialeffekten sorgt das Küchenteam dafür, dass die Gerichte nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge verwöhnen.

Fleischgericht mit Gemüse

Ausgezeichnetes Abendessen, Foto: Mantra Media

Ambiente und Service:
Das Abendessen kann im Speisesaal oder auf der Terrasse umgeben von viel Grün eingenommen werden. Auf Wunsch wird das Essen auch im Zimmer serviert. Gäste in The Residence benötigen keine Reservierung und können sich spontan für ein ausgezeichnetes, gemütliches Abendessen im hoteleigenen Restaurant freuen. Das Personal ist sehr aufmerksam und erfüllt bei Bedarf auch Sonderwünsche.

Poolansicht mit Lounge

Spa-Bereich in The Residence, Foto: The Residence

Beste Reisezeit

Johannesburg kann das ganze Jahr über besucht werden und eignet sich als perfekter Ausgangspunkt, um eine Reise ins südliche Afrika zu starten. Sei es Südafrika mit dem Krüger Nationalpark, Botswana oder Namibia – Johannesburg bietet sich als optimaler Zwischenstopp an.

Bemalte Kraftwerksilos

Ikonische Orlando Towers in Soweto, Johannesburg

 

Eignet sich für: Paare, Familien, Luxusreisen, Geschäftsreisende