September 14

Die besten Aktivitäten in Livingstone

0  Kommentare

September 14, 2018

Abenteuer, Adrenalin und Action pur erwartet Urlauber im lebhaften Livingstone. Die nach dem schottischen Afrikaforscher David Livingstone benannte Stadt in Sambia ist nicht nur das Tor zu den malerischen Victoria-Fällen, sondern auch Afrikas Abenteuerhauptstadt. Stürzen Sie sich mit uns in die Fluten des Sambesi und fliegen Sie hoch hinaus über dem „Rauch, der donnert“. Das sind unsere liebsten Aktivitäten in Livingstone.

1. Victoria-Fälle

Zwei Personen fliegen in einem Ultraleichtflugzeug über die Victoria-Fälle in Sambia
Verschaffen Sie sich eine neue Perspektive

Bereits beim Landeanflug auf Livingstone darf man die Gischt der Victoria-Fälle bestaunen. Auf Pfaden erkunden Sie das rauschende Naturwunder zu Fuß – Regencape bitte nicht vergessen! Besonders faszinierend sind die vielen Regenbögen, die sich über den Wasserfällen bilden. Diese bewundern Sie am besten aus der Luft bei einem Rundflug im Helikopter oder einem Ultraleichtflugzeug. Wie wäre es mit einer Abkühlung im aufregendsten Infinity-Pool der Welt? In den trockeneren Monaten von August bis Mitte Januar erlaubt es der Wasserstand des Sambesi im Devil’s Pool zu schwimmen. Hier stürzen direkt vor einem 500 Millionen Liter Wasser pro Minute hundert Meter in die Tiefe.

2. Mosi-oa-Tunya-Nationalpark

Zwei liegende Breitmaulnashörner im Mosi-oa-Tunya Nationalpark
Auf den Spuren von Breitmaulnashörnern

Zu den besten Aktivitäten in Livingstone zählt selbstverständlich auch eine Safari. Praktischerweise grenzt die Stadt an den Mosi-oa-Tunya-Nationalpark. Mit rund 65 Quadratkilometern ist dieser zwar verhältnismäßig klein, aber dies macht es umso einfacher, Elefanten, Giraffen, Zebras und zahlreiche weitere Wildtiere aufzuspüren. Dank eines gut ausgebauten Straßennetzes können Sie auch im Mietwagen durchs Schutzgebiet fahren.

3. Wildwasser-Rafting

Eine Gruppe beim Wildwasser-Rafting auf dem Sambesi
Auf ins Abenteuer, Foto: Sascha Grabow

Stürzen Sie sich die herausforderndsten Stromschnellen der Erde hinunter! Im Gummiboot erobern Sie den Sambesi auf einer mehrstündigen, halbtägigen oder ganztägigen Wildwasser-Rafting-Tour. Wer vom nassen Abenteuer nicht genug bekommt, kann eine mehrtätige Tour bis zum Lake Kariba buchen. Die Wildwasser-Rafting-Angebote variieren je nach Wasserstand des Sambesi: Von Juli bis Januar herrscht niedriger Wasserstand und von Februar bis Juni bekommen Sie die volle Dröhnung der Wassermassen mit.

4. Kanu- und Kajaktouren

Ein Flusspferd im Sambesi reißt sein Maul auf
Flusspferde und Krokodile sind im Sambesi zu Hause

Wem Wildwasser-Rafting eine Nummer zu wild ist, hat die Möglichkeit, mit einem Kanu oder Kajak über den Sambesi zu paddeln. Diese Aktivitäten in Livingstone sind ideal, um die afrikanische Tierwelt vom Wasser aus zu beobachten. An den Ufern liegen Krokodile in der Sonne und im Schilf tauchen immer wieder die großen Augen von Flusspferden auf. In der trockenen Jahreshälfte kommen Elefanten regelmäßig zum Trinken an den Fluss. Die regenreiche Zeit eignet sich hingegen bestens, um die rund 350 Vogelarten der Region zu erspähen.

5. Einen lokalen Markt besuchen

Menschen auf einem Markt in Livingstone
Stöbern Sie nach Souvenirs

Von Hühnern über traditionelle Kleidung bis hin zu frischem Obst und Gemüse – der Maramba Market, der größte in Livingstone, lockt mit einer bunten Mischung verschiedenster Waren. Da die Stände jeden Tag geöffnet haben, können Sie jederzeit ins rege Treiben eintauchen und sich im Feilschen üben.

6. Bungee-Jumping

Von der Victoria Falls Bridge wird Bungeespringen angeboten
Von der Victoria Falls Railway Bridge geht’s im freien Fall in die Tiefe

Die ultimative Mutprobe an den Victoria-Fällen ist ein Bungeesprung von der historischen Victoria Falls Railway Bridge. Springen Sie aus 111 Metern Höhe dem Sambesi entgegen, während die Wasserfälle die ideale Kulisse für Ihr Bucket-List-Abenteuer bilden. Dieses Ereignis werden Sie ganz bestimmt niemals vergessen!

Welche Aktivitäten in Livingstone landen sofort auf Ihrem Urlaubsplan? Von der Abenteuerhauptstadt Afrikas aus lassen sich sowohl Sambia als auch Simbabwe wunderbar erkunden. Unsere Reiseberater stehen bereits in den Startschuhen, um Ihren persönlichen Traumurlaub zu planen.

Noch mehr Lesestoff zum Thema Sambia finden Sie hier:

8 Gründe, nach Sambia zu reisen

Der ultimative Reiseführer: Sambia

Die schönsten Unterkünfte in Sambia


Tags

Sambesi, Victoria Fälle


Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor

Katharina Riebesel

Katharina ist eine Journalistin und Autorin aus Hamburg. Die vergangenen Jahre hat sie sowohl in der Hansestadt als auch in Kapstadt gelebt. Das Jetset-Leben hat ihr zwar Spaß gebracht, aber nun hat sie sich endgültig in der Mother City niedergelassen. Katharina ist eine Teamplayerin und glücklich darüber, zum Rhino Team zu gehören. 2010 ist sie erstmals in die Regenbogennation gereist, um ein Auslandssemester an der Universität in Stellenbosch zu absolvieren. Sie hat sich sofort in Südafrika verliebt – ein bestimmter gutaussehender Surfer hat es ihr besonders angetan. Wandern, Segeln, Kochen und Essen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen, wenn sie nicht gerade fleißig an Blogartikeln schreibt.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>