von Katharina Riebesel am 29. November 2018
4 min read

Safari in Südafrika und eine Selbstfahrer-Tour durch Namibia haben Sie bereits erlebt? Dann sollten Sie für Ihren nächsten Afrika-Urlaub ein neues, aufregendes Reiseziel wählen. La Réunion im Indischen Ozean bietet sowohl Naturliebhabern als auch Abenteurern unzählige Outdoor-Aktivitäten. Im wahrsten Sinne des Wortes sind die Vulkane auf La Réunion ein großes Highlight. Wir verraten Ihnen die schönsten Wanderrouten zu den drei Talkesseln, zum Piton de la Fournaise und Piton des Neiges. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich mit uns auf eine spannende Entdeckungstour.

Die drei Talkessel

Eine Frau wandert durch die grünen Berge auf La Réunion - erleben Sie die Vulkane auf La Réunion

Wandertour auf La Réunion, Foto: Ingrid Kreuz

Rund um den Piton des Neiges (der weiter unten im Beitrag sein eigenes Unterkapitel hat) ordnen sich die Talkessel Cilaos, Mafate und Salazie an. Jede Region besticht durch eine einzigartige Landschaft.

Talkessel Salazie

Der Talkessel Salazie eignet sich für Wanderer aller Fitnesslevel, da er von den drei Talkesseln am einfachsten zu erreichen ist. Neben kreolischer Kultur bestaunen Sie hier den malerischen Wasserfall Voile de la Mariée, ein idealer Ort für ein Picknick. Wenn Sie Ihre Wandertour im Dorf Hell-Bourg starten, sollten Sie unter anderem den Piton d’Anchaing hinaufwandern. Von der Bergspitze genießen Sie einen 360-Grad-Blick auf den gesamten Talkessel. Auch die Wanderung durch den Forêt de Bélouve wird mit einer fantastischen Aussicht von einem Plateau belohnt. Wenn das Örtchen Grand Ilet Ihr Startpunkt ist, können Sie sich für einen mäßig schweren Spaziergang zum Aussichtspunkt La Fenêtre oder die Besteigung des Roche Ecrite wagen. Letztere Wanderung sollten jedoch nur erfahrene Bergleute absolvieren.

Talkessel Mafate

Eine eigene kleine Welt: Im Talkessel Mafate scheint die Zeit stillzustehen. Die Region ist ausschließlich per Fuß oder Hubschrauber erreichbar und verzaubert mit kleinen Dörfern. Ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen gibt Ihnen Einblick ins traditionelle Leben auf der Insel. Beginnen Sie Ihre Tour in Rivière des Galets, Maïdo oder Dos-D’âne. Kaufen Sie sich nach dem Wandern frischgebackenes Brot in einer kleinen Dorfbäckerei oder verspeisen Sie lokale Spezialitäten in einem rustikalen Restaurant.

Equipment fürs Wandern zu den Vulkanen auf La Réunion

Bereit für eine Wanderung?

Talkessel Cilaos

Für alle, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchten, empfiehlt sich ein Abstecher zum Talkessel Cilaos. Diesen erreichen Sie mit dem Bus oder Auto von Saint-Louis aus. Umgeben von Weinreben können Sie in einem Kurort die Seele baumeln lassen und die frische Luft sowie die warmen Quellen Irénée und Véronique genießen.

Piton de la Fournaise

Ausbruch des Vulkans Piton de la Fournaise auf La Réunion

Vulkanaktivität auf La Réunion

Sie wollen einen aktiven Vulkan erkunden? Der Piton de la Fournaise hält viele Schätze für Sie bereit: den Pass Pas des Sables, die mondähnliche Landschaft von Plaine des Sables, der Krater Commerson sowie Aussichtspunkte wie der auf den Fluss Rivière des Remparts. Als einer der aktivsten Vulkane der Welt spuckte der Piton de la Fournaise auch 2018 wieder Lava. Eine solche Eruption ist ein einmaliges Highlight für Adrenalinjunkies und Fotografen. Ein ausgeschilderter Pfad auf der Lavaebene L’Enclos Fouqué bringt Sie ganz nah an die wundersame Lavawelt heran. Während Eruptionen werden Teile der Wege jedoch aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Piton des Neiges

Das „Dach des Indischen Ozeans“ – mit 3.071 Metern ist der Piton des Neiges nicht nur der höchste aller Vulkane auf La Réunion, sondern auch der höchste Berg im gesamten Indischen Ozean. Obwohl es sein Name vermuten lässt, befindet sich nur selten Schnee auf der Spitze des schlummernden Vulkans. Ein Aufstieg auf den höchsten Gipfel der Insel kann man von den Talkesseln Cilaos und Salazie sowie von der Hochebene La Plaine des Cafres starten. Wenn Sie möchten, können Sie für eine Nacht in der Berghütte Refuge de la Caverne Dufour einkehren und Ihre Wanderung am nächsten Morgen fortsetzen. Belohnt werden Sie mit einer fantastischen Aussicht auf den türkisblauen Indischen Ozean, die drei Talkessel sowie den Rest der Insel.

Sie möchten die Vulkane auf La Réunion erleben? Unsere deutschsprachigen Reiseberater helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu planen. Warum kombinieren Sie Ihren Inselurlaub nicht einfach mit einer Safari in Ostafrika oder einem Aufenthalt in Botswanas Okavango Delta?

Weitere Reisetipps zu La Réunion finden Sie in unserem ausführlichen Reiseführer.

Titelbild: Thomas McGowan