September 28

Rhino Africa feiert World Rhino Day 2022

0  Kommentare

September 28, 2022

Es ist kein Geheimnis, dass wir bei Rhino Africa Nashörner lieben. Wir haben unser Team sogar „Rhino Crash” getauft – nach dem Begriff für eine Gruppe von Nashörnern! Da die Dickhäuter vom Aussterben bedroht sind, benötigen sie dringend unsere Hilfe. Anlässlich des diesjährigen World Rhino Day 2022 haben wir Spenden gesammelt, um unseren Impact Partner Wildlife ACT und dessen Naturschutzprojekte zu unterstützen.

Rhino Africa feiert den World Rhino Day 2022 in Kapstadt

Gemeinsam machen wir uns für den Nashornschutz stark

Worum geht es beim World Rhino Day 2022?

Der World Rhino Day wird jährlich am 22. September gefeiert. Es geht vor allem darum, Aufmerksamkeit rund ums Thema Wilderei zu schaffen. Im frühen 20. Jahrhundert gab es noch rund 500.000 Nashörner in der Wildnis. 1970 waren es jedoch nur noch etwa 70.000. Die aktuelle Population wird auf 27.000 Tiere geschätzt. World Rhino Day wurde erstmals 2010 vom WWF Südafrika ausgerufen. NGOs, Unternehmen und engagierte Privatpersonen schließen sich seitdem jedes Jahr zusammen, um Spenden für die Rettung der Nashörner zu sammeln.

Die letzten Fünf

Aktuell gibt es noch fünf verbleibende Nashornarten auf der Erde: das Spitzmaulnashorn, das Breitmaulnashorn, das Sumatra-Nashorn und das Javanische Nashorn. In diesem Jahr steht der World Rhino Day passenderweise unter dem Motto „KEEP THE FIVE ALIVE". 

Spitzmaulnashorn in Namibia - World Rhino Day 2022

Besonders das Spitzmaulnashorn ist vom Aussterben bedroht

„Rhino Africa setzt sich nicht nur aktiv für den Schutz von Nashörnern ein, sondern dient auch als Plattform, welche die Bedeutung der Nashörner sichtbar macht." – Waathiq Hilton, Rhino Africas Chief Sales Officer

Lasst uns die Nashörner retten

Wie es sich für Rhino Africa gehört, haben wir beschlossen am 22. September für Aufmerksamkeit zu sorgen. Am Morgen haben wir uns gemeinsam mit Freunden, Familie und Haustieren an der Sea Point Promenade in Kapstadt versammelt. Unsere eigens für den World Rhino Day 2022 designten T-Shirts haben für viele neugierige Blicke gesorgt.

Rhino Africas T-Shirt für den World Rhino Day 2022

Unsere wundervollen World Rhino Day T-Shirts

„Der World Rhino Day ist eine Zusammenarbeit zur Unterstützung von Wildtieren. Das ist es, was unser Gründer und CEO, David Ryan, mit Rhino Africa beginnen und erreichen wollte. Es ist großartig für uns, für einige Stunden das Büro zu verlassen und sich für den guten Zweck einzusetzen." – Justine Ryan, Rhino Africa Reiseexpertin.

Ein Spaziergang zu Ehren unseres Namensgebers

Trotz vorhergesagten Regenschauern ist es trocken geblieben, als wir die berühmte Strandpromenade entlang spazierten. Es war der perfekte Tag, um eine so bemerkenswerte Tierart zu ehren und zu unterstützen.

Kunstinstallation an der Sea Point Promenade in Kapstadt

Kunstinstallation an der Sea Point Promenade in Kapstadt

„Beim Weltnashorntag geht es darum, ein Bewusstsein für die Notlage der Nashörner zu schaffen. Wir wollen erreichen, dass jeder weiß, wie es um Afrikas Nashörner steht. Und je besser wir informiert sind, desto besser sind wir vorbereitet und können unsere Nashörner schützen." - Unathi Guma, Rhino Africa Kundenservice

Ein süßer Abschluss

Nach unserem rund einstündigen Spaziergang war es Zeit für eine kleine Stärkung. Das Winchester Hotel hat uns freundlicherweise mit offenen Armen empfangen. Während wir über unseren morgendlichen Spaziergang plauderten, servierte das Personal leckere Croissants und frisch gebrühten Kaffee. Wer nach einer luxuriösen Unterkunft an der Sea Point Promenade sucht, sollte in dem Boutique-Hotel übernachten.

Das Winchester Hotel in Kapstadt

Das Winchester Hotel an der Sea Point Promenade

Jeder Tag sollte World Rhino Day sein

Wir persönlich glauben, dass jeder Tag World Rhino Day sein sollte! Deshalb finden wir immer wieder neue Wege, unsere Partner von Wildlife ACT zu unterstützen. Hier erfahren Sie mehr über die Tierschutzorganisation.

Rhino Africa feiert den World Rhino Day 2022 mit Freunden und Familie

Unsere Rhino-Africa-Familie

„Der Schutz der Nashörner ist ein fester Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Wir müssen uns nicht auf einen bestimmten Tag oder eine bestimmte Aufgabe festlegen, um so etwas zu tun, denn es ist Teil unserer DNA und Kultur in allem, was wir tun. Sei es als Reiseberater, der eine Lodge verkauft, von der wir wissen, dass sie viel für den Naturschutz oder die Gemeinschaft tut. Sei es als jemand, der im Marketing tätig ist und für diese Lodges wirbt, oder als jemand, der in der Buchhaltung arbeitet und weiß, dass wir die Spenden, die wir in diesem Monat erhalten haben, an eine der Organisationen wie Wildlife ACT weiterleiten werden. Es geht nicht um eine bestimmte Sache, die wir versuchen zu tun, sondern darum, wer wir sind." – Sam Myburgh, Rhino Africa Reiseexpertin

Möchten Sie helfen, einen Unterschied zu machen?

Auch Sie können aktiv mithelfen, Afrikas Nashörner vor dem Aussterben zu retten. Jeder finanzielle Beitrag hilft! Alle Spenden gehen an Wildlife ACT, um die Organisation und ihre Programme zu fördern.

  • Name: RISE AFRICA FOUNDATION NPC
  • Bank: FNB
  • Bankleitzahl: 201409
  • Kontonummer: 62743783541
  • Swift Code: FIRNZAJJ

Hinterlassen Sie ein positives Erbe in Afrika

Buchen Sie Ihre Traumsafari mit Rhino Africa und tragen Sie direkt zum Schutz von Tierarten sowie Landschaften bei. Kontaktieren Sie unsere Reiseexperten noch heute und lassen Sie uns mit der Planung beginnen. Wir sehen uns in Afrika!

X Rhino Africa Consultants

Jetzt schon die Reise von morgen planen

Afrika entdecken Öffnet unser Anfrageformular

Öffnet unser Anfrageformular

Trustpilot

Basierend auf 2,486 Reviews


Tags


Das könnte Sie auch interessieren

20 interessante Fakten über Afrika

20 interessante Fakten über Afrika

Über den Autor

Katharina Riebesel

Katharina ist eine Journalistin und Autorin aus Hamburg. Die vergangenen Jahre hat sie sowohl in der Hansestadt als auch in Kapstadt gelebt. Das Jetset-Leben hat ihr zwar Spaß gebracht, aber nun hat sie sich endgültig in der Mother City niedergelassen. Katharina ist eine Teamplayerin und glücklich darüber, zum Rhino Team zu gehören. 2010 ist sie erstmals in die Regenbogennation gereist, um ein Auslandssemester an der Universität in Stellenbosch zu absolvieren. Sie hat sich sofort in Südafrika verliebt – ein bestimmter gutaussehender Surfer hat es ihr besonders angetan. Wandern, Segeln, Kochen und Essen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen, wenn sie nicht gerade fleißig an Blogartikeln schreibt.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>