von Romana Bleisch am 21. Dezember 2017
5 min read

Rund um den Globus wurde das Fest der Liebe gefeiert – auch in Südafrika! Auf der Südhalbkugel herrscht gerade Hochsommer und die Feiertage werden in der Regenbogennation so kunterbunt zelebriert, wie das Land selbst ist. Während in Europa Schnee, Glühwein und Plätzchen backen zu Weihnachten gehören, ist in Südafrika Sonne, Strand und Braai angesagt. Wir verraten Ihnen, wie Weihnachten in Südafrika gefeiert wird.

Ke Dezemba – Festive Season!

Weihnachtskugeln in Tannennadeln

Foto: Annie Spratt

Trotz Sommer verzichtet man in Südafrika nicht auf westliche Weihnachtstraditionen: Die belebten Straßen in den Stadtzentren zeigen sich im festlichen Weihnachtskleid. In Kapstadt findet eine große Parade statt, wenn Anfang Dezember die Weihnachtsbeleuchtung in der geschäftigen Adderley Street zum ersten Mal aufleuchtet.

Weihnachtsbeleuchtung in Stadt

Foto: Marina Khrapova

Die Einkaufszentren sind weihnachtlich geschmückt, festliche Lieder klingen aus den Lautsprechern und Kinder geben bei Open-Air-Konzerten Weihnachtslieder zum Besten. Zudem werden Theaterstücke rund um die Weihnachtsgeschichte aufgeführt. Eigentlich alles ganz so, wie wir es auch kennen – nur, dass das Thermometer einige Grad Celsius mehr anzeigt.

Marktstände in Hout Bay

Bay Harbour Market Hout Bay

Südafrikaner lieben Märkte! Diese sind zwar nicht ganz so weihnachtlich wie diejenigen in Dresden, Nürnberg & Co., aber nicht weniger festlich: Man kann Weihnachtsplätzchen bei einem Glas Glühwein schlemmen, es gibt Lebkuchenhäuser-Kits zum Basteln, Dresdner Stollen nach Originalrezept und typisch südafrikanische Currys.

Weihnachtsplätzchen

Foto: Mira Bozhko

Nebst Accessoires oder Kleidungsstücken von jungen Designern gibt es Lifestyle-Produkte, Souvenirs und traditionellen Biltong (südafrikanisches Trockenfleisch). Das Beste? Dank Sonnenschein, mildem Klima und Konzerten kann man mit der Sonnenbrille auf der Nase durch die Marktstände bummeln und sich auf die Festtage einstimmen – Unterhaltung für die ganze Familie. Beliebte Märkte sind beispielsweise der I Heart Market in Durban, der Parkview Christmas Market in Johannesburg oder The Constantia Gift Fair sowie The Cape Town Gift Market in Kapstadt.

Gruppe sitzt am Strand bei Sonnenuntergang

Foto: Cristina Cerda

Die Weihnachtszeit ist Familienzeit und entsprechend verbringt man die Festtage ganz traditionell im Kreis der Liebsten. Da viele Südafrikaner das Jahr über in den Ballungszentren leben und arbeiten, ist die „Festive Season“ auch die Zeit des großen Exodus. Raus aus den großen Städten und ab zur Familie – von Kapstadt oder Johannesburg geht es in alle Himmelsrichtungen in die ländliche Provinz!

Hand mit Wunderkerze

Foto: Cristian Escobar

Der eigentliche Feiertag ist der 25. Dezember. So verbringen viele Englisch- und Afrikaans-Gemeinschaften den Tag bei schönem Wetter im Freien und einem großen Braai (südafrikanisches BBQ). Da die Südafrikaner echte Karnivoren sind, gehören gefüllter Truthahn, Glazed Gammon, Ente und Spanferkel mit gelbem Reis und Rosinen zu den typischen Weihnachtsgerichten.

Traditioneller Weihnachtstruthahn

Traditioneller Weihnachtstruthahn

Zum Nachtisch werden Mince Pies oder Malva Pudding serviert. Auch der Weihnachtsbaum darf natürlich nicht fehlen, der wie bei uns festlich geschmückt wird. Kinder hängen die Weihnachtsstrümpfe über den Kamin, in welchen das Christkind die Geschenke platzieren kann, man geht zur Messe, singt Weihnachtslieder und genießt eine besinnliche Zeit.

Weihnachtsgeschenke auf weißem Hintergrund

Foto: Caley Dimmock

Die Zulu und Xhosa, die größten Bevölkerungsgruppen Südafrikas, verbringen den Tag etwas anders. Es gibt weder Weihnachtsbaum noch Weihnachtsgans und auch die Stimmung ist nicht ganz so besinnlich. Die Weihnachtstage gleichen eher einem großen Fest: Man verbringt den Tag gemeinsam mit der Familie am Strand, badet, trinkt, isst, tanzt und singt.

Verschwommene Weihnachtslichter

Foto: Tim Mossholder

Weihnachten ist die Zeit im Jahr, in der die Strände im Western und Eastern Cape sowie Durban überfüllt sind und sich unzählige Kinder, Jugendliche, Verliebte, Familien und Senioren an den Stränden tummeln – eine riesige Party eben. Etwa doppelt so viele Rettungsschwimmer als üblich sind im Einsatz und stellen sicher, dass die weihnachtliche Beachparty sicher und happy endet.

Gericht aus Mais und braunen Bohnen

Traditionelles Umngqusho

Typische Weihnachtsgerichte der Xhosa-Gemeinschaft sind beispielsweise Umngqusho, ein Gericht aus weißem Mais und braunen Bohnen, serviert mit fettem Schaf und Spinat. Zudem gibt es Pap, Hühnchen mit Chili und Curry, knusprige Hühnerfüße, Amasi, eine Art Joghurt aus gegorener Milch, und gegrillten Schafskopf.

Gegrillte Hühnerfüße

Foto: Anna Frodesiak

Weihnachten ist für die Xhosa und die Zulu auch die Zeit, ihre traditionellen Bräuche in der Heimat zu zelebrieren. Im „Dezemba“ finden Beschneidungen statt und der Medizinmann wird aufgesucht. War das Jahr von Pech geprägt? Der oder die Familien-Sangoma wird die Flüche aufheben, welche Kopfschmerzen, ein unglückliches Liebesleben oder eine ausgebliebene Lohnerhöhung verursacht haben.

Verschwommener Weihnachtsbaum

Foto: Jad Limcaco

Am 26. Dezember, dem sogenannten Boxing Day, werden die Reste des Vortages gegessen und nochmals ein Tag im Kreis der Liebsten gefeiert, bevor es zurück in den Alltag und die großen Metropolen geht – bis zum nächsten Jahr!

Sie sehen, so kunterbunt wie die Regenbogennation ist, so unterschiedlich werden auch die Festtage in Südafrika verbracht. In diesem Sinne:

Xhosa: Siniqwenelela Ikrisimesi EmnandI!

Zulu: UKhisimusi omuhle!

Afrikaans: Geseënde Kersfees!

Weihnachtsleuchte

Foto: Tom Rickhuss

Was ist in Ihrer Familie ein typischer Brauch zu Weihnachten? Oder möchten Sie Ihr köstliches Weihnachtsrezept mit uns teilen? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Titelbild: Michal Grosicki

 

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Einfach lekker – südafrikanische Küche

Der Slang Südafrikas – So werden Sie zum richtigen Südafrikaner

Der ultimative Reiseführer: Südafrika

10 berühmte Persönlichkeiten aus Südafrika