von Maria Aschauer am 12. Juli 2018
3 min read

Südafrikas Westküste (im Englischen West Coast genannt) auf dem Weg von Kapstadt Richtung Namibia gilt immer noch als klarer Geheimtipp unter Reisenden. Von actionreichem Wassersport, malerischer Natur bis hin zu kulinarischen Hochgenüssen finden Sie hier alles, was das Herz begehrt. Egal, ob für einen einmaligen Tagesausflug oder einen entspannten Wochenendtrip: Packen Sie Ihre Taschen und auf geht’s zu Südafrikas Westküste. Welche Highlights Sie dabei auf keinen Fall verpassen sollten, zeigen wir Ihnen hier.

West Coast Nationalpark

Ein Zebra im Blumenmeer des West Coast Nationalparks

Ein atemberaubendes Blumenmeer

Obwohl ein Besuch des West Coast Nationalparks das ganze Jahr über eine Reise wert ist, zieht es Besucher vor allem zwischen August und September in das artenreiche Naturschutzgebiet. Zu dieser Zeit kleiden sich die Hügel des Parks in ein atemberaubendes Blumenkleid und bieten Besuchern einen wahrlich einmaligen Anblick. Sie kommen hier zudem in den Genuss erstklassiger Vogelbeobachtungen und haben die Chance, bis zu 256 verschiedenen Vogelarten sowie Schildkröten, Stachelschweine und Zebras zu entdecken.

West Coast Fossil Park

Fossile im West Coast Nationalpark an Südafrikas Westküste

Entdecken Sie Schätze aus einem Land vor unserer Zeit

Hier fühlen Sie sich für einen Tag wie in einem Land vor unserer Zeit: Im beeindruckenden West Coast Fossil Park bestaunen Besucher Knochen und Fossile verschiedenster Urtiere, welche vor über fünf Millionen Jahren an Südafrikas Westküste gelebt haben. Zweimal täglich können Sie bei geführten Touren das Labor des Parks besichtigen sowie Forschern bei spannenden Ausgrabungen über die Schulter sehen.

Langebaan

Kitesurfer in der Lagune von Langebaan

Langebaan ist ein Paradies für Wassersportler, Foto: Derek Smith

Das Paradies an Südafrikas Westküste: Die 25 Kilometer lange Lagune von Langebaan gilt als einer der besten Orte, um sich an actionreichen Sportarten wie Kite- oder Windsurfen zu versuchen. Leihen Sie sich zudem ein Kajak aus, paddeln Sie durch das azurblaue Wasser und saugen Sie das einmalige Karibik-Flair der Lagune auf. Zurück an Land picknicken Sie am weißen Sandstrand und genießen die Ruhe des idyllischen Ferienortes.

Strandloper

Die Strandloper am Strand von Langebaan

Rustikal und ungezwungen: Die Strandloper, Foto: Warrenski

Alle Feinschmecker sollten jetzt besonders gut hinhören: Das rustikale Fischrestaurant Die Strandloper, unweit von Langebaan entfernt, ist ein absolutes Highlight für Freunde guten Fischs. Stecken Sie die Zehen in den weißen Sand und probieren Sie sich durch zehn Gänge frisch gefangenen Fischs, Meeresfrüchte sowie selbstgebackenes Brot. Passend zur entspannten Stimmung des Restaurants wird mit den Fingern gegessen und Getränke können Sie sich selbst mitnehmen.

Paternoster

Altes Fischerboot am Strand von Paternoster

Paternoster begeistert mit seinem verträumten Charme, Foto: Martin Kalimera

Als beliebte Wochenenddestination begrüßt Sie der verträumte Küstenort Paternoster am Atlantik nur rund 90 Fahrminuten von Kapstadt aus. Erkunden Sie den endlosen Sandstrand auf dem Rücken von Pferden oder genießen Sie den besten Hummer der Gegend in einem der unzähligen charmanten Fischrestaurants. Zudem können Sie hier im Frühjahr Wale bereits von der Küste aus beobachten – ein wirklich einmaliges Erlebnis!

Na, haben Sie Lust auf einen Roadtrip entlang Südafrikas Westküste bekommen? Wir sind uns sicher, dass auch Sie ihrem Charme sofort erliegen werden. Mehr Informationen sowie spannende Artikel rund ums Thema Reisen in Afrika finden Sie auf unserem Blog.