Juli 28

Rhino Ridge Safari Lodge: Auf den Spuren von Nashörnern

Juli 28, 2021

Umgeben von hohen Felsen und grünen Hügeln tauchen Sie als Gast der Rhino Ridge Safari Lodge ins faszinierende Zululand ein. Inmitten dieser dramatischen Landschaft, wo die Zeit stillzustehen scheint, lebt eine ganze Reihe von unterschiedlichen Wildtieren. Klar, im Hluhluwe Imfolozi Game Reserve streifen die „Big Five” (Löwe, Nashorn, Leopard, Büffel und Elefant) frei umher, doch hier geht es vor allem darum, eines dieser besonderen Tiere zu bewundern: Erleben Sie Breit- und Spitzmaulnashörner in ihrem natürlichen Habitat. Ich habe die Rhino Ridge Safari Lodge gemeinsam mit drei Kolleginnen besucht. Erfahren Sie mehr über unsere unvergesslichen Erlebnisse und warum sich festes Schuhwerk auf Safari immer lohnt.

Schlucht mit Fluss im Hluhluwe Imfolozi Game Reserve in Südafrika

Traumhafte Ausblicke, Foto: Katharina Riebesel

Schon auf der Fahrt zur Lodge werden wir mit atemberaubenden Ausblicken auf Schluchten, Flüsse und endlos scheinende Hügellandschaften belohnt. Rhino Ridge befindet sich an der nordwestlichen Grenze des Reservats und überblickt tierreiche Ebenen. Nach unserem Corona-Screening und einem leckeren Erfrischungsdrink werden wir zu unseren Suiten begleitet. Jede Wohneinheit verfügt über einen privaten Balkon mit Panoramablick. Der offene Wohnbereich geht in ein Badezimmer samt Badewanne und Dusche mit Traumaussicht über. An kühlen Abenden sorgt ein Kamin mitten im Raum für gemütliche Stimmung. Doch wir hatten bestes Sommerwetter und haben lieber der nächtlichen Geräuschkulisse von unserem Balkon aus gelauscht.

Eine Suite mit Balkon der Rhino Ridge Safari Lodge

Unsere Suite, Foto: Katharina Riebesel

Auf Pirschfahrt in Hluhluwe 

Mit unserem Guide Xolani hätten wir nicht mehr Glück haben können. Er legt sich mächtig ins Zeug, um uns Afrikas Tierwelt zu zeigen. Wir sehen Elefanten, Nashörner und zahlreiche weitere Arten. Am ersten Abend erhält Xolani eine Nachricht über sein Funkgerät. Er dreht sich zu uns um, murmelt noch schnell „Bitte festhalten” und rast dann los. Mit einer Hand klammere ich mich am Wagen fest, während ich mit der anderen Hand versuche, meine Maske auf Nase und Mund zu halten. Wenn sich Guides so beeilen, wartet am anderen Ende des Sprints meistens eine ganz besondere Tiersichtung. Ich bin schon ganz gespannt. 

Nach rund fünf Minuten bremst Xolani ab und zeigt auf eine freie Buschlandschaft neben uns. Im letzten Glimmer Tageslicht erblicken wir ein Rudel Afrikanischer Wildhunde. Leider sind die Tiere vom Aussterben bedroht und somit ist eine Sichtung des Rudels ein Privileg. Gut gelaunt kehren wir zur Lodge zurück, wo uns schon ein köstliches Drei-Gänge-Menü erwartet.

Eine Buschwanderung mit Nunu: Auf den Spuren von Nashörnern

Eine Safari-Aktivität dürfen Sie während Ihres Aufenthalts in der Rhino Ridge Safari Lodge nicht verpassen: eine Buschwanderung mit Nunu Jobe. Der legendäre Guide marschiert bereits seit 2006 durch den Busch – und zwar barfuß! Er hat sich mittlerweile einen Namen als „Nashorn-Flüsterer” gemacht. Meine Kollegin Janine und ich entscheiden uns für eine etwa dreistündige Wanderung mit Nunu. Wann hat man schließlich schon mal die Gelegenheit, die südafrikanische Natur so eindrucksvoll zu erkunden? Und Nunu macht seinem Titel alle Ehre. Neben einer Giraffenfamilie und Gnus sowie Zebras an einem Wasserloch spüren wir gemeinsam vier Nashörner auf. 

Rhino Ridge Safari Lodge: Auf Buschwanderung mit Nunu

Nunu bespricht mit uns die nächsten Schritte, Foto: Katharina Riebesel

Je mehr wir uns den Dickhäutern nähern, desto schneller schlägt mein Herz. Zwei neugierige Weibchen und ein jüngeres Männchen kommen bis auf zehn Meter an uns heran. Wir folgen Nunus Beispiel und bleiben die ganze Zeit ruhig, flüstern und machen keine plötzlichen Bewegungen. Ein älteres Männchen behält uns und seine Familie aus der Distanz im Auge. Diese eindrucksvollen Momente werde ich sicherlich so schnell nicht wieder vergessen. Natürlich müssen wir Nunu auch nach seinem fehlenden Schuhwerk fragen. „Ohne Schuhe bin ich viel leiser unterwegs und fühle mich mit der Erde sowie den Tieren näher verbunden", erklärt er. Wir sind beeindruckt! Bei all den Dornen, kleinen spitzen Steinen und Häufchen im Busch bin ich dennoch froh, dass ich meine Sportschuhe eingepackt habe. Zurück in der Lodge lasse ich bei unserem letzten Frühstück meinen Blick ein letztes Mal über die weiten Ebenen schweifen. 

Nashörner aus nächster Nähe beobachten - Rhino Ridge Safari Lodge

Nervenkitzel auf unserer Buschwanderung, Foto: Katharina Riebesel

Rhino Ridge Safari Lodge – Highlights

  • Atemberaubende Aussicht auf das Hluhluwe Imfolozi Game Reserve
  • Infinity-Pool mit Blick auf den Busch & ausreichend Liegestühle zum Sonnenbaden
  • Wellness im Spa, natürlich ebenfalls mit einer Traumaussicht
  • Beste Chancen, um Breit- und Spitzmaulnashörner zu sehen
  • Eine Buschwanderung mit dem „Nashorn-Flüsterer” Nunu Jobe

Für wen eignet sich die Rhino Ridge Safari Lodge

  • Paare: Die Aussicht von der Rhino Ridge Safari Lodge ist einmalig schön. Gönnen Sie sich mit Ihrer besseren Hälfte ein Glas Sekt oder einen guten Rotwein und lassen Sie den Blick gemeinsam über die malerische Fauna des Reservats schweifen.
  • Naturliebhaber: Eine längere Buschwanderung ist ein absolutes Muss. Lernen Sie den südafrikanischen Busch aus einer ganz neuen Perspektive kennen.
Sonnenuntergang bei der Rhino Ridge Safari Lodge in Südafrika

Sonnenuntergang in KwaZulu-Natal, Foto: Katharina Riebesel

Tipp: Sicherer Transfer in KwaZulu-Natal

KwaZulu-Natal können Sie zwar auch im Mietwagen bereisen, doch sollten Sie sich dann auf die lokalen Fahrverhältnisse einstellen. Wir sind mit einem Straßentransfer von Ambula Safari and Tours von der Rhino Ridge Safari Lodge zu unserer nächsten Destination, der Thonga Beach Lodge, gefahren. Trotz des teilweise hektischen Verkehrs haben uns unsere Fahrer sicher ans Ziel gebracht. 

Sie möchten in KwaZulu-Natal auf Safari gehen? Dann sollten Sie sich an unsere Reiseexperten wenden, die Ihnen eine individuelle Reise zusammenstellen. Wenn Sie zusätzlich zur Rhino Ridge Safari Lodge auch noch ein privates Reservat besuchen möchten, sollten Sie sich meinen Bericht über die Thanda Safari Lodge durchlesen. Wir sehen uns in Afrika!

Lesen Sie mehr über meine Reise durch KwaZulu-Natal:
Thanda Safari Lodge
Thonga Beach Lodge

Titelbild: Rhino Ridge Safari Lodge

X Rhino Africa Consultants

Jetzt schon die Reise von morgen planen

Afrika entdecken Öffnet unser Anfrageformular

Öffnet unser Anfrageformular

Trustpilot

Basierend auf 2,486 Reviews


Tags

KwaZulu-Natal


You may also enjoy 

About the author 

Katharina Riebesel

Katharina ist eine Journalistin und Autorin aus Hamburg. Die vergangenen Jahre hat sie sowohl in der Hansestadt als auch in Kapstadt gelebt. Das Jetset-Leben hat ihr zwar Spaß gebracht, aber nun hat sie sich endgültig in der Mother City niedergelassen. Katharina ist eine Teamplayerin und glücklich darüber, zum Rhino Team zu gehören. 2010 ist sie erstmals in die Regenbogennation gereist, um ein Auslandssemester an der Universität in Stellenbosch zu absolvieren. Sie hat sich sofort in Südafrika verliebt – ein bestimmter gutaussehender Surfer hat es ihr besonders angetan. Wandern, Segeln, Kochen und Essen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen, wenn sie nicht gerade fleißig an Blogartikeln schreibt.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>