von Katharina Riebesel am 26. Dezember 2017
4 min read

Sie möchten nicht nur Leoparden und Flusspferde aus nächster Nähe beobachten, sondern unvergessliche Safari-Erlebnisse mit anderen atemberaubenden Highlights Afrikas verbinden? Mit uns können Sie sich auf abenteuerliche Buschwanderungen und Pirschfahrten begeben UND paradiesische Strände, pittoreske Wasserfälle sowie pulsierende Großstädte erleben. Klingt das nicht toll? Hier ist eine exklusive Auswahl unserer beliebtesten Safari-Reisen in Afrika:

 

Drei faszinierende Höhepunkte voller Einzigartigkeit

Der Rauch, der donnert – die tosenden Victoria-Fälle von oben

„Der Rauch, der donnert“ – die tosenden Victoria-Fälle

Kapstadt, Victoria-Fälle, Chobe-Region – diese Tour bietet sich für Reisende an, die drei Höhepunkte des südlichen Afrikas auf einer Reise erleben möchten. Sie starten Ihren Afrika-Urlaub am Fuße des Tafelbergs. Südafrikas Mother City zieht Besucher mit einem überwältigenden Angebot an Kultur und Kulinarik in seinen Bann. „Der Rauch, der donnert“ – die majestätischen Victoria-Fälle zwischen Sambia und Simbabwe zählen völlig zurecht zu einem der Sieben Weltnaturwunder unseres Planeten. Nach Bootstouren auf dem Sambesi und Baden im Devil’s Pools geht es für Sie weiter in das größte Binnendelta der Welt, das Okavango Delta. Von Krokodilen über Elefanten bis zu Flusspferden sehen Sie hier auf einer Safari zahlreiche Wildtiere. Lust auf eine romantische Tour? Mehr Informationen erhalten Sie hier.

 

Einzigartige, wundersame Natur für Selbstfahrer

Ausläufe des Okavango Delta in Namibia aus der Vogelperspektive

Die grüne Seite Namibias: Ausläufe des Okavango Delta im Caprivi-Zipfel

Im Mietwagen fahren Sie durch die malerischen Landschaften Namibias und kommen der hiesigen Tierwelt ganz nah. In Swakopmund tanken Sie an der Walvis Bay neue Energie, während die Wellen sanft auf unberührten Sandstrand treffen. Nicht selten entdeckt man hier Delfine und Wale im Meer – also Augen auf! Anschließend geht es durch das Damaraland, welches bekannt für seine große Population an Spitzmaulnashörnern ist, weiter in den Etosha Nationalpark. Gemeinsam mit einem erfahrenen Guide begeben Sie sich auf die Spuren der „Big Five“ (Löwe, Nashorn, Leopard, Büffel und Elefant). Viele Lodges befinden sich direkt an einem Wasserloch, sodass Sie sogar beim Abendessen im Freien einen Blick auf Zebras und Giraffen werfen können. Über Rundu und den Caprivi-Zipfel geht es gen Osten Richtung Chobe Nationalpark, wo weitere Safari-Highlights auf Sie warten. Sie wollen ein authentisches Safari-Abenteuer erleben? Dann werfen Sie hier einen Blick auf die Details dieser Tour.

 

Safari-Reisen in Afrika: Wilde Tiere und Abschalten im tropischen Paradies

Weicher Sandstrand mit Palmen und Sonnenliegen an der Grand Baie von Mauritius - Safari-Reisen in Afrika

Endlos lange Sandstrände auf Mauritius

Safari-Fans wissen, dass die Greater Kruger Area eine der renommiertesten Safari-Destinationen der Welt ist. Hier befindet sich das 65000 Hektar große Sabi Sand Reservat, das sich mit dem Krüger Nationalpark eine Grenze ohne Zäune teilt. Schon beim Relaxen in Ihrer Unterkunft können Sie mit etwas Glück die „Big Five“ bestaunen. Sabi Sand ist vor allem für seine erstklassigen Leopardensichtungen bekannt. Nach einer traumhaften Safari in unberührter Natur haben Sie die Gelegenheit, das Szeneviertel Maboneng sowie andere kulturelle Höhepunkte Johannesburgs zu erkunden. Abschluss dieses Juwels unter den Safari-Reisen in Afrika ist ein entspannter Strandurlaub auf Mauritius – lauschen Sie dem Rauschen des warmen Indischen Ozeans unter sanft im Wind wehenden Palmen. Safari und Strand – das gehört für Sie zusammen? Hier versorgen wir Sie mit weiteren Informationen.

 

Pulsierende Metropole und einzigartige Naturvielfalt

Die kenianische Savanne mit dem schneebedeckten Kilimandscharo im Hintergrund

Auf dieser Reise erfahren Sie wie unheimlich vielfältig Kenia ist. In Nairobi, dem Herzen des Landes, entspannen Sie in grünen Parks und lassen sich von der kulturellen Fülle verzaubern. Im Südosten angekommen, werden Sie im Masai Mara Naturreservat Zeuge der spektakulären „Großen Migration“. Auf malerische Savannen folgt die grüne Region rund um den Nakuru-See. Tausende Flamingos verleihen dem blauen See einen pinken Touch – ein perfektes Motiv fürs Fotoalbum. Am Ende der Rundreise dürfen Sie sich an dem verträumten Anblick des schneebedeckten Kilimandscharo im Amboseli Nationalpark sattsehen. An der Grenze zu Kenia erleben Sie auf einer Pirschfahrt in einem offenen Geländewagen abermals die vielen faszinierenden Tiere unseres Kontinents.

 

Welche der Safari-Reisen in Afrika veranlasst Sie dazu, sofort gedanklich mit der Planung Ihres Jahresurlaubs zu beginnen? Wenn Sie bereits ganz spezifische Vorstellungen von Ihrem Afrika-Urlaub haben, stellen unsere Reise-Experten für Sie eine maßgeschneiderte Reise zusammen. Erleben Sie die artenreiche Tierwelt Afrikas auf einer Safari und genießen Sie gleichzeitig die vielen einzigartigen Facetten unseres Kontinents!

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

QUIZ | Wo verbringen Sie Ihren nächsten Afrika-Urlaub?

20 interessante Fakten über Afrika

Traumziel Afrika in 100 Bildern