August 9

Botswanas atemberaubende Highlights

0  Kommentare

Von Katharina Mandy am August 9, 2023

Sie wollen mehr als eine klassische „Big Five“-Safari erleben? Dann sollte Ihr nächstes Reiseziel Botswana sein! Bestaunen Sie die größte Elefantenpopulation Afrikas im Chobe Nationalpark, erkunden Sie die Wasserwege des Okavango Deltas und erleben Sie das faszinierende Wüstenleben in den Makgadikgadi-Salzpfannen.

Zebras in Botswana - Erleben Sie die Highlights von Botswana mit Rhino Africa

Erleben Sie die Highlights von Botswana mit uns

Chobe: Im Land der sanften Riesen

Elefanten gehören zu Ihren Lieblingstieren? Dann dürfen Sie auf Ihrer nächsten Afrikareise den Chobe Nationalpark nicht missen. Hier lebt die größte Elefantendichte Afrikas. Bewundern Sie die Dickhäuter vom Pirschfahrzeug oder Boot aus. Den Nationalpark erreichen Sie ganz einfach über den internationalen Flughafen in Kasane. Übrigens lässt sich der Chobe dank seiner Lage im Norden Botswanas ganz leicht mit den Victoria-Fällen zwischen Simbabwe und Sambia verbinden.

Eines der Highlights in Botswana: Die großen Elefantenherden im Chobe Nationalpark

Chobe ist bekannt für seine große Elefantenpopulation

Noch mehr Reisetipps für den Chobe Nationalpark finden Sie hier:

Chobe Nationalpark: Willkommen im Land der Riesen

Unsere Lieblingsunterkünfte im Chobe Nationalpark

Die artenreiche Tierwelt Botswanas

Das grüne Herz Afrikas: Okavango Delta

Ein Labyrinth aus Wasser umschließt mehr als 150.000 große und kleine Inseln im Okavango Delta. Nicht nur ist dieses das größte Binnendelta der Welt, sondern auch Heimat einer einzigartigen Artenvielfalt. Hunderte Vogelarten, Krokodile, Flusspferde, Antilopenarten, Raubkatzen und weitere Tiere haben sich an den sich ständig wechselnden Wasserstand in der Region bestens angepasst. Nur hier können Sie eine Mokoro-Safari in einem einst traditionellen Kanu unternehmen.

Das Okavango Delta in Botswana auf der Luft

Das größte Inlandsdelta der Welt

Noch mehr Reisetipps fürs Okavango Delta finden Sie hier:

Die besten Zeltcamps im Okavango Delta

Okavango Delta Safari – FAQ

12 überraschende Fakten übers Okavango Delta

Abgeschiedenheit in den schimmernden Makgadikgadi-Salzpfannen

Doch in Botswana reisen Sie nicht nur durch wasserreiche Ebenen. Der Großteil des Landes ist von der Kalahari bedeckt. Im Süden des Landes stellen die Makgadikgadi-Salzpfannen ein ganz besonderes Reiseziel dar. Lassen Sie sich von den San-Buschmännern in die Geheimnisse der Wüste einweihen, erfahren Sie, wie sich die Tiere an die harschen Bedingungen angepasst haben und entdecken Sie die vielen Wunder der Region.

Baobabs in den Makgadikgadi-Salzpfannen - eines der Highlights von Botswana

Baobabs in den Makgadikgadi-Salzpfannen

Noch mehr Reisetipps für die Makgadikgadi-Salzpfannen finden Sie hier:

5 Gründe, in die Kalahari zu reisen

Unsere Lieblingsunterkünfte in der Makgadikgadi-Region

Paar auf einer Mokoro-Safari im Okavango Delta in Botswana

Erkunden Sie Botswanas einzigartige Natur, Foto: Oddballs' Camp

Sie können es kaum erwarten, Botswanas atemberaubende Highlights zu erleben? Unsere Afrikaexperten helfen Ihnen, Ihre Traumreise durch Afrikas schnell und unkompliziert zu planen. Natürlich sind all unsere Reiseideen individualisierbar. Wir sehen uns in Afrika!

X Rhino Africa Consultants

Planen Sie Ihre Traumsafari mit uns

Afrika entdecken Öffnet unser Anfrageformular

Öffnet unser Anfrageformular

Trustpilot

Basierend auf 2,486 Reviews


Tags

Chobe Nationalpark, Makgadikgadi, Okavango Delta


Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltiges Reisen in Afrika

Nachhaltiges Reisen in Afrika

Über den Autor

Katharina Mandy

Katharina ist eine Journalistin und Autorin aus Hamburg. Die vergangenen Jahre hat sie sowohl in der Hansestadt als auch in Kapstadt gelebt. Das Jetset-Leben hat ihr zwar Spaß gebracht, aber nun hat sie sich endgültig in der Mother City niedergelassen. Katharina ist eine Teamplayerin und glücklich darüber, zum Rhino Team zu gehören. 2010 ist sie erstmals in die Regenbogennation gereist, um ein Auslandssemester an der Universität in Stellenbosch zu absolvieren. Sie hat sich sofort in Südafrika verliebt – ein bestimmter gutaussehender Surfer hat es ihr besonders angetan. Wandern, Segeln, Kochen und Essen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen, wenn sie nicht gerade fleißig an Blogartikeln schreibt.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>